B E A U T Y
Gratis bloggen bei
myblog.de

An dich..

Hey Schatz..

ich muss es dir nochmal sagen.

Vielleicht verstehst du mich nicht, vielleicht nerve ich dich, vielleicht magst du mich nicht mehr haben.

Vielleicht bin ich nicht mehr der Mensch für dich, der ich mal war.

Aber ich liebe dich..

Und nur deswegen schreibe ich das hier für dich.. 

Ich habe Fehler begangen, dumme Fehler, die nicht hätten sein müssen.

Ich habe Sachen zu dir gesagt, die mich selbst getroffen haben und die nicht so gemeint waren.

Ich habe dich verletzt, enttäuscht, das war das, was ich niemals wollte. 

Ich habe dir Sorgen bereitet, dich traurig gemacht. 

Dabei wollte ich dich immer nur glücklich machen.

Alles, was ich jemals wollte, war dir zeigen, dass du ein wundervoller Mensch bist, etwas ganz besonderes, dass es niemanden gibt, der so unglaublich ist wie du. 

Es hätte alles nicht sein müssen, und ich möchte mich entschuldigen.

Dafür, dass ich nicht das einhalten konnte, was ich dir geschworen habe. 

Dafür, dass ich dich verletzt habe, dich unglücklich gemacht habe.

Dass ich dich angeschrieen habe, dass ich dich beleidigt habe, Sachen zu dir gesagt habe, die scheiße waren.. 

Dafür, dass ich immer falsch reagiert habe, dass ich mich über dich aufgeregt habe.

Aber ich habe niemals vergessen, dass du der wundervollste Mensch dieser Welt bist.

Es tut mir alles so unheimlich Leid, ich bereue es so.

Ich kann es nicht rückgängig machen, auch wenn ich es gerne würde. 

Ich hab dich nicht verdient. 

Ich wollte immer alles richtig machen, wollte immer nur, dass wir es schaffen, zusammenbleiben, egal was kommt. 

Du bist meine große Liebe, und du wirst immer in meinem Herzen bleiben. 

Egal, was kommt.

Ich würde gerne alles besser machen in der Zukunft, aber ich weiß nicht, ob du mir die Chance noch gibst. 

Ich würde dich verstehen, wenn du es nicht tust. 

Wer will schon jemanden, der so ist wie ich, der nicht toll aussieht, der keinen tollen Charakter hat? 

Jemanden, der Fehler macht?

Auch, wenn er sie einsieht? 

Wer will jemanden wie mich? 

Warum bist du mit mir zusammen, warum liebst du mich?

Ich hab mein Leben immer nur anderen gewidmet, der letzte Mensch, der mir wichtig war, war ich selbst..

Anscheinend war der Sinn nur, anderen und vor allem dir das Leben schwer zu machen..

Dabei wollte ich immer nur das Gegenteil erreichen..

Ich wollte dich glücklich machen, zeigen, dass es jemanden gibt, auf den du dich immer verlassen kannst, jemanden, der dich liebt. 

Ich wollte immer alles tun, was in meiner Macht stand, dir Geschenke machen, die du wir gewünscht hast, mit dir zusammen das machen, was du gerne wolltest.

Und mit dir zusammen hat alles Spaß gemacht. 

Es war und ist wunderschön mit dir.

Ich habe noch nie jemanden wie dich kennengelernt.. 

Du bist wundervoll. 

Du wolltest immer alles machen, warst immer so toll zu mir, hast dich um mich gekümmert, warst so fürsorglich.. 

Danke für alles.

Ich kann das nie wieder gut machen, was ich getan habe, ich weiß. 

Und es bricht mir das Herz.

Es liegt an dir, ob wir eine Zukunft haben..

Du weißt, wie es mir geht.. mit dir.. und wie es mir geht, ohne dich. </3 

Es tut mir Leid, dass du mich kennenlernen musstest.

Vielleicht hättest du ohne mich ein besseres Leben..

Ohne Sorgen, ohne jemanden, der dich nervt, zu dem du fahren musst, für den du Geld ausgeben musst, den du anrufen musst, der auf dich wartet, der dich braucht und liebt, der es liebt, deine Stimme zu hören, ohne mich..

Vielleicht wäre eine Trennung für dich das Beste..? </3 

 

11.1.09 17:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen